Kirchenchor St. Maria Hohenrechberg



Im liturgischen Dienst werden jährlich um die 12 Auftritte durchgeführt, wobei an Weihnachten, Ostern und an einem Oktobersonntag der Chor von einem kleinen Orchester und Gesangssolisten begleitet wird. Bei Gemeindefeiern beteiligt er sich mit weltlichen Liedern, wenn er eingeladen wird, bei Festen der Kirchengemeinde übernimmt er auf Wunsch Bewirtungsdienste.
In jedem zweiten Jahr gestaltet er in der Adventszeit den Altennachmittag musikalisch.

Unser junger, dynamischer und kompetenter Dirigent, Thomas Baur,hat ein Musikstudium an der Musikhochschule Trossingen absolviert und ist Lehrer an einem Gymnasium in Wasseralfingen.

Die Singstunde findet wöchentlich am Donnerstag von 20.00 – 21.30 Uhr in der Scherr-
Grundschule Rechberg statt. Anschließend treffen sich die Chormitglieder, welche noch in gemütlicher Runde zusammen sitzen möchten, in der Gaststätte "Jägerhof". In den Schulferien sind keine Singstunden.
Natürlich hat auch unser Chor die üblichen Nachwuchssorgen. Daher sind neue Sängerinnen und Sänger jederzeit herzlich willkommen.

Kontaktadressen:
Dirigent: Thomas Baur Tel.: 07175/909100
Vorstand: Bruno Tillich Tel.: 07171/42801
Schriftführerin: Gudrun Sloan Tel: 0717143692

 

 

 

 

 

Benefizkonzert auf dem Hohenrechberg

 

Am Freitag,22.11.2019 findet in der Wallfahrtskirche auf dem Hohenrechberg um 19.30 Uhr ein Benefizkonzert statt. Mitwirkende sind der Rechberger Kirchenchor St. Maria unter der Leitung von Thomas Baur und die Swabian Brass. Der Kirchenchor wird von Christoph Pitzal an der Orgel begleitet. Der Eintritt ist frei. Um Spenden für die Wallfahrtskirche wird gebeten.

Kath. Kirchenchor Hohenrechberg

  1. W.A.Mozart – Kyrie KV 90

Kyrie eleison steht am Anfang der Eucharistiefeier und soll von Papst Sergius II. in den lateinischen Ritus eingeführt worden sein. Der griechische Text „Kyrie Eleison – Christe Eleison“ wird abwechselnd gesungen oder gesetzt. Hier bringt der Chor  eine von Mozart komponierte polyphone Fassung zu

  1. A.Lotti – Regina caeli

Königin des Himmels, freue dich, Alleluja; denn den zu tragen du gewürdigt wurdest, der ist auferstanden, wie er gesagt hat, Alleluja. Bitt Gott für uns, Alleluja.

  1. Gabriel Faurè – Requiem

Sie hören Auszüge aus dem Requiem, das der Chor 2002 mit Orchester, Orgel und Solisten vollständig aufgeführt hat.

Insgesamt war es Fauré ein Anliegen, ein friedvolles Bild des Todes zu zeichnen. In vielen Passagen gleiten Moll-Klänge von Chor und Orchester in stimmungsvolle Dur-Akkorde und lassen tröstend das Himmelreich erahnen.

  1. Edward Elgar – Ave verum corpus

Wahrer Leib, sei uns gegrüßt, den Maria einst gebar, der am Kreuz für uns gebüßt, ja den Tod gelitten gar. Blut und Wasser aus dir fließen, da dein Herz durchstochen war; gib uns, dass wir dich genießen in der letzten Todsgefahr. O süßer, o milder Jesu! O Jesu, du Sohn Mariä!

Gehör.

5)     Mendelssohn -Aus dem Elias –

 

Wirf dein Anliegen auf den Herrn

Ursprünglich für Solostimmen als Quartett gedacht, übernimmt hier der Chor diese Rolle und antwortet auf die Aufforderung „Gib uns Antwort“ mit einem ausdrucksvollen Adagio „Wirf dein Anliegen auf den Herrn“

  1. Charles Gounod Messe brève Nr. 7

Das Ave Maria von Bach/Gounod gilt weltweit als eines der populärsten Stücke der klassischen Musik überhaupt. Dies hören Sie heute nicht. Im Alter wandte sich der tief religiöse Gounod besonders der Kirchenmusik zu. So hören Sie die Messe brève  Nr. 7.